pilates-bemutatasa-kep

Pilates für einen schönen und gelenkigen Körper, sowie für die Linderung von Gelenkschmerzen

Heilendes Pilates-Training morgens in Kecskemét

Pilates ist ein Wunder. Seine wohltuende Wirkung kann man auch im Alltag spüren. Ob jung oder alt, alle sind herzlich willkommen. Wir können beim Kurs zusammen arbeiten.

Es ist für junge und fitte Kunden deshalb geeignet, da sie hier eine solche Bewegungsform erlernen können, mit der ihre Körper stark, straff und zugleich gelenkig werden kann.

Es ist für Frauen kurz nach einer Geburt deshalb geeignet, weil Pilates dabei hilft, den Muskeltonus im Bauch und im Beckenboden wieder aufzubauen und den Körper so formt, dass man es in Zentimetern messen kann.

Es ist für ältere Kunden deshalb geeignet, weil Pilates den Körper schonend und stufenweise stärkt, da ich bei jedem Kurs jede Übung Schritt für Schritt beibringe. So kann jeder die Übungen mit dem Schwierigkeitsgrad wiederholen, der für ihn am meistes passt.

Ich kann Pilates den älteren Kunden auch deshalb empfehlen, weil mit der Hilfe der speziellen Bewegungsabläufe der Zustand von Wirbelsäulenerkrankungen, von den Bandscheiben, sowie von den verschiedenen Gelenken verbessert werden kann.

Es ist auch für Kunden geeignet, die nach einem Knochenbruch oder Muskelverzerrung gerade geheilt sind, da Pilates dabei hilft, die Kraft und die Beweglichkeit zurückzugewinnen.

Überdies: Pilates-Übungen dienen bei jüngeren und älteren Menschen unter anderen dem Zweck, die gesunde Form der Wirbelsäule, die der falschen Körperhaltung zufolge verschwinden kann, zu erhalten und widerherzustellen und dadurch den Schmerz im Kreuz, bzw. Rücken zu lindern oder zu beseitigen. Unser Gang wird leicht, unsere Körperhaltung ideal und unser Auftreten graziös und energisch. Demzufolge fühlen wir uns besser in unserer Haut, haben wir eine bessere Laune, schönere Tage und ruhigere Nächte. Weitere Auswirkungen von Pilates sind, dass unser Körper straffer, anmutsvoller und stärker wird. Wir können unsere Muskeln bewusst steuern. Die Bewegungsabläufe, die wir durchführen, werden dadurch fließender und leichter auszuführen.

Pilates umfasst die folgenden speziellen Bewegungsabläufe:

1. Streckung

Es gibt eine spezielle Streckungstechnik bei allen Übungen, mit der, wenn wir von der Wirbelsäule sprechen, die Wirbel sich voneinander entfernen und dadurch der innere Druck der Bandscheiben vermindert wird. Die Bandscheiben bekommen so mehr Nahrung, das ihren Zustand verbessert.

Wenn wir von den Gelenken sprechen, entfernen sich die Oberflächen der Glieder voneinander, dadurch kann ihre Reibung vermindert und die Schrumpfung der Gelenkkapseln und –bänder oder wenn sie schon gekürzt sind, ihre Ausdehnung vorgebeugt werden.

2. Bewegung

Wenn wir unsere Gelenke bewegen, erhöht sich die Menge der Gelenkflüssigkeit, die diese ernährt und ihren Zustand verbessert.

3. Kräftigung und Dehnung

Bei den Pilatesübungen wird die Tiefenmuskulatur vom Rücken und Bauch gekräftigt und gedehnt, die beim Krafttraining mit Geräten, bzw. beim Aerobic-Kurs nicht gekräftigt wird. Doch gerade diese Muskeln sind die, welche die Wirbelsäule in der entsprechenden Position stützen.

Darüber hinaus lernen wir, wie man richtig steht, auf dem Bauch oder auf dem Rücken liegt, wie man den Kopf, die Schultern, den Rumpf, das Becken, die Beine, bzw. die Füße hält, die sehr wichtig dazu sind, dass unser Körper im Gleichgewicht ist und dass die einfachsten Sachen, wie das Stehen oder das Sitzen keine Schmerzen bereiten, sondern leicht fallen.

Die Pilates-Übungen sind aus langsam ausgeführten Elementen aufgebaut, von denen einige im Stehen, doch die meisten in Bauch-, Seiten- oder Rückenlage, im Schneidersitz und im Kniestand ausgeführt werden. Es gibt weder dynamische Elemente, noch Hüpfübungen. Die Übungen führen wir bei schöner, langsamer Musik aus. Trotzdem soll keiner denken, dass Pilates wegen der obigen leicht ist. Pilates ist schwer, doch wenn jemand teilnimmt und beim Kurs bewusst und gewissenhaft arbeitet, kann am Ende eine wunderbare Dehnung erleben, und der wahre Preis für die durchgemachten Kurse wird ein neuer Körper und eine neue Lebensform sein.

Ich würde mich sehr freuen, Euch in Kecskemét, montags, mittwochs und freitags morgen ab 9 Uhr im Raum Kuty-Kurutty von FittWoman Fitness oder montags und mittwochs ab 17 Uhr im FormaZona Sportzentrum zu treffen!

Katalin Szabó-Dobos Trainer